Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
05.12.2019, 12:50 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Initiative Pro Grafschaft wählt neuen Vorsitzenden

Die Mitgliederversammlung der Initiative Pro Grafschaft hat einen neuen Vorstand gewählt. Uwe Heiduczek, Mitglied der Nordhorner IPG-Ratsfraktion, wurde einstimmig zum 1. Vorsitzenden gewählt und wird Nachfolger von Klaus Lübke.

Der scheidende Vorsitzende Klaus Lübke (links) mit seinem Nachfolger Uwe Heiduczek.Foto: privat

Der scheidende Vorsitzende Klaus Lübke (links) mit seinem Nachfolger Uwe Heiduczek.Foto: privat

Nordhorn

Der scheidende Vorsitzende Klaus Lübke hatte schon bei seiner Wahl im November 2017 angekündigt, 2019 aus Altersgründen nicht mehr anzutreten und das Amt in jüngere Hände legen zu wollen. Die Versammlung bestätigte wie Heiduczek ebenso einstimmig Jens Leuftink als 2. Vorsitzenden, Dieter Heckert als Kassenwart und Bernhard Bergmann als Geschäftsführer für weitere zwei Jahre in ihren Ämtern.

Lübke stand der Initiative Pro Grafschaft sechs Jahre vor. In dieser Zeit konnte die IPG bei der Kommunalwahl im Jahr 2016 die Zahl ihrer Mandate im Kreistag und im Rat der Stadt Nordhorn verdoppeln. Ebenso war die IPG unter seiner Regie bei der Bürgermeisterwahl 2019 erfolgreich: Sie unterstützte den parteiunabhängigen Kandidaten Christoph Meier, der rund 30 Prozent der Stimmen für sich verbuchen konnte.

Der neue Vorsitzende Uwe Heiduczek und die Mitglieder dankten Lübke für seinen intensiven und erfolgreichen Einsatz. Lübke hob in seiner Abschiedsrede die tatkräftige Zusammenarbeit seines Teams hervor. Ohne diesen unermüdlichen und konstruktiven Einsatz hätte sich die IPG in den vergangenen Jahren nicht so positiv entwickeln und im politischen Geschehen behaupten können.

Uwe Heiduczek betonte in seiner Antrittsrede die Bürgernähe der IPG. „Es ist uns ein Anliegen, den Kontakt zu den Bürgern zu pflegen und für deren Sorgen und Probleme ein offenes Ohr zu haben.“

Interessierte Bürger können die IPG jeden Montag ab 19 Uhr im Mehrgenerationenhaus Nordhorn erreichen. Alle Ratsmitglieder sind über das Ratsinformationssystem zu erreichen, Uwe Heiduczek unter der E-Mail-Adresse uwe.heiduczek@t-online.de. Weitere Infos gibt es auf der Homepage www.prografschaft.de und auch auf Facebook.

  • Drucken
  • Kommentare 1
  • rating rating rating rating rating