25.04.2015, 07:30 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

„Hufeisensiedlung“ für Nordhorns Strampelspitze

Die Strampelspitze am Zusammenfluss der Nordhorner Vechtearme soll durch U-förmige Wohnblocks einen „angemessenen Abschluss“ erhalten. Die Jury eines Planungs-Wettbewerbs lobt den Siegerentwurf als gelungenes Konzept.

Teilweise bebaut werden soll die Strampelspitze am Zusammenfluss der beiden Vechtearme. Die eigentliche Spitze bleibt frei.

Teilweise bebaut werden soll die Strampelspitze am Zusammenfluss der beiden Vechtearme. Die eigentliche Spitze bleibt frei.

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.