Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
19.11.2015, 17:15 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Grundstein für das „Denekamper Center“ ist gelegt

Das neue „Denekamper Center“ wird auf dem alten „Kaufhallen“Grundstück in moderner Bauweise hochgezogen, doch auf die alte Tradition der Grundsteinlegung wollten die Bauherren am Donnerstag nicht verzichten.

Zu Maurerkelle, Hammer, Stein und Mörtel griffen bei der Grundsteinlegung (von links) Bernd Rigterink (Baurechtsgeber), Carl Matthias Rathgen (Lüder Gruppe), Martina Stuart (Fischhandel Koelewijn), Fenni Rigterink (Baurechtsgeber), Uwe Raterink (Rewe), Stadtbaurat Thimo Weitemeier, Clint Drescher (Bautechnischer Leiter) und Bürgermeister Thomas Berling. Sie mauerten eine Metallhülse mit den GN vom 19. November, einem Bauschild auf Papier, Bauplänen, einer Broschüre der Lüder-Unternehmensgruppe GmbH sowie Geldmünzen ein.

Zu Maurerkelle, Hammer, Stein und Mörtel griffen bei der Grundsteinlegung (von links) Bernd Rigterink (Baurechtsgeber), Carl Matthias Rathgen (Lüder Gruppe), Martina Stuart (Fischhandel Koelewijn), Fenni Rigterink (Baurechtsgeber), Uwe Raterink (Rewe), Stadtbaurat Thimo Weitemeier, Clint Drescher (Bautechnischer Leiter) und Bürgermeister Thomas Berling. Sie mauerten eine Metallhülse mit den GN vom 19. November, einem Bauschild auf Papier, Bauplänen, einer Broschüre der Lüder-Unternehmensgruppe GmbH sowie Geldmünzen ein.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Karte