Danke, dass Sie unseren Lokaljournalismus unterstützen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
sburkert
Steffen Burkert,
Chefredakteur Digital
28.02.2014, 15:46 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Großküche der Lebenshilfe „voll im Zeitplan“

Bis zu 2500 Portionen Essen pro Tag können ab September auf dem NINO-Gelände frisch zubereitet werden. So leistungsfähig wird das Großküchenprojekt der Lebenshilfe, über dem am Freitag der Richtkranz aufgezogen wurde.

Unterm Richtkranz stoßen Lebenshilfe-Geschäftsführer Thomas Kolde und Vorsitzender Professor Dr. Joachim Pfefferkorn auf das Großküchenprojekt an. Foto: Westdörp

Unterm Richtkranz stoßen Lebenshilfe-Geschäftsführer Thomas Kolde und Vorsitzender Professor Dr. Joachim Pfefferkorn auf das Großküchenprojekt an.

Von Rolf Masselink

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.