Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
06.11.2019, 17:02 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Grafschafter Unternehmen begegnen Generationenwechsel

Der Generationswechsel trifft auch Firmen in der Grafschaft Bentheim. Doch wie die Nachfolge regeln und was, wenn der Nachwuchs nicht infrage kommt? Vier Grafschafter Betriebe haben den Führungswechsel hinter sich. Vier Mal war der Weg ein anderer.

Wie die Nachfolge gelingt erklärten Nils Obremba (Obremba & Partner, von links), Janek, Alfred und Nils Moggert (Werkstätten Group), Moderator Andreas Kinser (Grafschafter Volksbank), Klaus Egbers (HKM), Henning Kortmann (Kortmann Beton) und Reinhold Voß genannt Dust (Grafschafter Wertekontor). Foto: Hausfeld

Wie die Nachfolge gelingt erklärten Nils Obremba (Obremba & Partner, von links), Janek, Alfred und Nils Moggert (Werkstätten Group), Moderator Andreas Kinser (Grafschafter Volksbank), Klaus Egbers (HKM), Henning Kortmann (Kortmann Beton) und Reinhold Voß genannt Dust (Grafschafter Wertekontor). Foto: Hausfeld

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick