Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
08.02.2018, 18:33 Uhr

„Goodbye Klein-Amerika“: Ein Wiedersehen am 18. Januar 2019

Das Premierendatum für die Neuinszenierung von „Goodbye Klein-Amerika“ steht fest: Am 18. Januar 2019 gibt es in der Alten Weberei ein Wiedersehen mit Zack, Christy und Robert van Arnheim. Noch für März dieses Jahr wird ein offenes Casting angekündigt.

„Goodbye Klein-Amerika“: Ein Wiedersehen am 18. Januar 2019

Bringen „Goodbye Klein-Amerika“ am 18. Januar wieder auf die Bühne: (von links) Lars Klukkert (Grafschafter Sparkassenstiftung), Thomas Kriegisch (Autor), Nils Hanraets (Regie, TPZ Lingen), Werner Straukamp (Co-Autor), Ivo Weijmans (musikalische Leitung, Musikschule Nordhorn), Heinz Pohl (Förderverein Alte Weberei), Hilmar Sundermann (Musikschule Nordhorn) und Nordhorns Bürgermeister Thomas Berling. Foto: Kersten

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren