Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

GN-Videoandacht: Wort des Dankes stärker als Jammern

Gäste prägen trotz Corona das Bild des Klosters Frenswegen. Weniger sind es geworden seit den Corona-Einschränkungen – aber der Drang, „doch wieder im Kloster zu sein“, ist geblieben. So verbindet die musikalische Video-Andacht dieses Mal die Geschichte des Klosters mit spontan beteiligten Gästen, Mitarbeitern und Studienleitung.

„Es soll nicht das Jammern über Zustände der Zeit im Vordergrund stehen, sondern Worte des Dankes. Dank für Bewahrung, für den Ertrag des Jahres und für Gottes „Dasein“ an unserer Seite in schweren Zeiten unseres Lebens. So vielfältig wie das Leben, so vielfältig die Menschen in diesem Video“, sagt der lutherische Pastor Ulrich Hirndorf, Studienleiter des Klosters.

Die Klosterschule von Frenswegen. Foto: privat

Die Klosterschule von Frenswegen. Foto: privat