Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

GN-Videoandacht: Ist Gott nah oder fern?

Von Nähe und Distanz handelt die aktuelle Video-Andacht aus der Euregio-Klinik. Können Gespräche überhaupt gelingen mit Mundschutz und Abstandsgebot? Mit wem spricht man über persönliche Dinge, die nicht jeder mitbekommen soll? Und: Ist Gott nah oder fern von uns in dieser Zeit?

Andreas Robin erzählt dazu im Gespräch mit Martina Sievers-Gotthilf seine Lieblingsbibelstelle vom Propheten Elia, von Sturm, Unwetter und Stille. Vielleicht können ja bewusst eingeschobene, ruhige Augenblicke und Gespräche mit Gott uns helfen, die lange Zeit der Corona-Pandemie besser durchzustehen.

Das ökumenische Team der Krankenhausseelsorge, zu dem ebenfalls Helena Witschen-Schulze-Berndt und (im Musikvideo zugeschaltet) Rolf-Christian Wangemann gehören, setzt auf Dialog und bietet zudem jeder und jedem an, sich am Ende einen Segenswunsch auszusuchen, der gut tut - für sich selbst oder für die, die einem am Herzen liegen.

Das ökumenische Team der Krankenhausseelsorge. Foto: privat

Das ökumenische Team der Krankenhausseelsorge. Foto: privat