Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
21.05.2019, 15:12 Uhr

Geschäftsführer fälscht Urkunde um die Firma zu retten

Anfang April hatte sich der 38 Jahre alte Geschäftsführer einer inzwischen in Insolvenz befindlichen Nordhorner Firma vor dem Schöffengericht wegen Urkundenfälschung zu verantworten.

Geschäftsführer fälscht Urkunde um die Firma zu retten

Das Urteil des Schöffengerichts im Amtsgericht Nordhorn fiel milde aus. Foto: Müller

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.