Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
11.04.2019, 15:36 Uhr

Geschäftsführer einer insolventen Richtfunkfirma angeklagt

Vor dem Schöffengericht hatte sich ein Geschäftsführer einer insolventen Grafschafter Firma wegen Urkundenfälschung zu verantworten. Dem 38-Jährigen wird zur Last gelegt, einem Investor durch fingierte Unterlagen einen Kredit entlockt zu haben.

Geschäftsführer einer insolventen Richtfunkfirma angeklagt

Der Beschuldigte soll sich mit Urkundenfälschung einen Kredit erschlichen haben. Symbolfoto: Westdörp

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!