Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
22.02.2018, 11:14 Uhr

Fünf Leichtverletzte bei Unfall mit vier Autos in Nordhorn

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag in Nordhorn waren vier Fahrzeuge beteiligt. Außerdem wurden fünf Personen leicht verletzt. Vermutlich war die tief stehende Sonne Auslöser der Karambolage.

Fünf Leichtverletzte bei Unfall mit vier Autos in Nordhorn

Fünf Personen erlitten leichte Verletzungen bei einem Verkehrsunfall in Nordhorn. Symbolfoto: Stephan Konjer

gn Nordhorn. Fünf Personen sind bei einem Unfall am Mittwoch gegen 12.50 Uhr auf dem Heideweg in Nordhorn leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren daran insgesamt vier Autos beteiligt.

Ein 28-jähriger Mann aus Nordhorn fuhr auf dem Heideweg mit seinem 5er BMW in Richtung Bentheimer Straße. Vermutlich aufgrund der tief stehenden Sonne übersah er, dass vor ihm mehrere Autos anhielten.

Autos fahren aufeinander auf

Er fuhr auf eine vor ihm haltende Mercedes E-Klasse auf. Der Mercedes stieß durch die Wucht des Aufpralls auf einen davor stehenden Maruti Baleno und dieser wiederum auf einen davor wartenden Hyundai i30.

Alle fünf Insassen der beteiligten Autos wurden durch den Aufprall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 25.000 Euro beziffert.

Orte

Karte

Newsletter
Nichts verpassen! Newsletter abonnieren.
Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.