Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
10.01.2020, 16:41 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Berling: Feuerwehr Nordhorn ist „Riesenthema“

Die Stadt Nordhorn lässt sich ihre Feuerwehr in den kommenden Jahren viel Geld kosten. Für insgesamt 7,7 Millionen Euro wird zurzeit an der Denekamper Straße ein neues Feuerwehrhaus gebaut – und das vorhandene an der Wietmarscher Straße modernisiert.

Umfangreiche Erdbewegungen sind derzeit als erster Schritt zum Bau des neuen Feuerwehrhauses an der Denekamper Straße im Gange. Die Hochbauarbeiten werden etwa im März beginnen. Die „Wache Süd“ soll 2021 fertig sein. Foto: Masselink

Umfangreiche Erdbewegungen sind derzeit als erster Schritt zum Bau des neuen Feuerwehrhauses an der Denekamper Straße im Gange. Die Hochbauarbeiten werden etwa im März beginnen. Die „Wache Süd“ soll 2021 fertig sein. Foto: Masselink

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick