Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
22.11.2019, 18:53 Uhr

Fast 800 Erstklässler malen viele bunte Sparschweine

Im Jubiläumsjahr hat sich die Kreissparkasse einige Aktionen einfallen lassen, um möglichst mit vielen Grafschafter den 150. Geburtstag zu feiern. So konnten Erstklässler aller Grafschafter Grundschulen an einem besonderen Malwettbewerb teilnehmen.

Fast 800 Erstklässler malen viele bunte Sparschweine

Die stolzen Gewinner der Sparschwein-Malaktion mit Sparkassen-Vorstand Norbert Jörgens. Siegerin der Malaktion ist Valentina Kuhl (stehend, 1. von links), die einen Gutschein über 400 Euro für ein Kinderfahrrad gewonnen hat. Foto: privat

Nordhorn Es galt, ein kleines Keramik-Sparschwein so raffiniert und schön wie möglich anzumalen. Fast 800 Kinder von 27 Grundschulen nahmen das Angebot wahr und reichten fleißig die selbst gestalteten Sparschweine wieder ein.

15 von ihnen schafften es in die engere Auswahl. Nach einem Online-Voting steht nun der Sieger fest: Den ersten Platz sicherte sich Valentina Kuhl von der Grundschule Lohne. Sie vereinnahmte 217 Stimmen auf sich und gewann damit einen Fahrradgutschein in Höhe von 400 Euro.

Das Sparschwein mit den zweitmeisten Stimmen malte Loreen Apelrath (Grundschule auf dem Süsteresch, Schüttorf). Dritte wurde Elina Biljali (Ernst-Moritz-Arndt-Schule Nordhorn). Sparkassen-Vorstand Norbert Jörgens überreichte den Gewinnern ihre Preise: „Es freut mich, dass diese Jubiläumsaktion unserer Sparkasse so gut angenommen worden ist und die Erstklässler viel Spaß an der Umsetzung hatten.“ Insgesamt schüttete die Sparkasse im Rahmen dieses Wettbewerbs 3000 Euro aus: Sachpreise für die Einzelgewinner in Höhe von 1500 Euro und die gleiche Summe an den Schulsieger, die Grundschule Osterwald (die GN berichteten).

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.