Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
12.08.2018, 11:24 Uhr

Familienentlastender Dienst unterstützt seit 25 Jahren

Familien unterstützen und Entspannung in den Alltag von Menschen mit Behinderung sowie in den ihrer Angehörigen bringen: Dieser Aufgabe hat sich seit nun 25 Jahren der Familienentlastende Dienst der Lebenshilfe Nordhorn verschrieben.

Familienentlastender Dienst unterstützt seit 25 Jahren

Freuen sich über die erfolgreiche Geschichte des Familienentlastenden Dienstes (von links): Gerd Treiber, ehem. Geschäftsführer der Lebenshilfe (1993-2009), Ingrid Thole, stellv. Bürgermeisterin der Stadt Nordhorn, Horst Buhs, Vater eines vom FED Betreuten, Dr. Wibke Maroske, Vorstandsmitglied, Thomas Kolde, Geschäftsführer, Anke Flucht, Bereichsleiterin „Offene Hilfen“, Friedrich Kethorn, Landrat, Michael Motzek, Fachbereich Soziales und Gesundheit des Landkreis Grafschaft Bentheim Foto: Pollmann

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren