02.06.2020, 11:57 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Faltern macht Trockenheit zu schaffen

Die regionale NABU-Kreisgruppe stellte vor Kurzem die Ergebnisse eines Monitorings über Tag- und Nachtfalter vor. Es gibt dabei sowohl positive als auch negative Ergebnisse. Einflussfaktoren sind die Temperaturen und die Trockenheit.

Der graue Fleckleibbär, lateinisch Diaphora mendica, war Teil der Beobachtung durch den Naturschutzbund. Foto: privat

Der graue Fleckleibbär, lateinisch Diaphora mendica, war Teil der Beobachtung durch den Naturschutzbund. Foto: privat

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.