Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
26.05.2018, 13:17 Uhr

Falsche Polizisten luchsen Seniorin Goldmünzen ab

Unbekannte haben sich in Nordhorn als Polizisten ausgegeben und einer 90-jährigen Frau zehn Goldmünzen gestohlen. Zu der dreisten Tat kam es am Donnerstag an der Daimlerstraße. Die Münzen hatten einen Wert von mehreren Tausend Euro.

Falsche Polizisten luchsen Seniorin Goldmünzen ab

Goldmünzen im Wert von mehreren Tausend Euro erbeuteten Unbekannte in Nordhorn. Symbolfoto: dpa

ab Nordhorn. Eine 90-jährige Nordhornerin ist am Donnerstag zwischen 11 und 22.30 Uhr von bislang unbekannten Tätern betrogen worden. Die Tat ereignete sich nach Angaben der Polizei vom Sonnabend an der Daimlerstraße im Stadtteil Blanke. Die Unbekannten täuschten der Frau vor, dass sie Polizisten seien. Sie brachten die Seniorin dazu, dass sie ihnen insgesamt zehn Goldmünzen überließ. Diese haben laut Polizei einen Wert im oberen vierstelligen Bereich. Von den Dieben fehlt jede Spur.

Die richtige Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05921 3090 bei der Polizei in Nordhorn zu melden.

Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.