Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
13.09.2019, 17:25 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

„Fair“ und „biologisch“: Wie viel Macht haben die Einkäufer?

Dirk Steinmeyer, der als Handelsberater und Regionalpromotor tätig ist, gibt einen Überblick über „bio“ und „faire“ Produkte mit ihren verschiedenen Labels und stellt Möglichkeiten eines kritischen Konsums im Alltag vor – am 26. September im Kloster.

 Orientierung ist gefragt: Im Kloster Frenswegen spricht Dirk Steinmeyer über das Einkaufsverhalten der Konsumenten. Foto: privat

Orientierung ist gefragt: Im Kloster Frenswegen spricht Dirk Steinmeyer über das Einkaufsverhalten der Konsumenten. Foto: privat

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick