07.09.2014, 18:30 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Eine Parade des Phantastischen

Der „Brüller“ des diesjährigen Straßenkulturfestes: El Kote, der wilde Clown, Einradfahrer, Jongleur, Akrobat und Provokateur aus Chile. Mit seiner einzigartigen Mischung aus Akrobatik und Spontantheater begeisterte er jung und alt.

Der „Brüller“ des diesjährigen Straßenkulturfestes: El Kote, der wilde Clown, Einradfahrer, Jongleur, Akrobat und Provokateur aus Chile. Mit seiner einzigartigen Mischung aus Akrobatik und Spontantheater begeisterte er jung und alt.

Karte

Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus