Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
06.01.2020, 17:49 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Ein Euro vom Tierpark-Tagesticket ist für den Artenschutz

Der Eintritt in den Tierpark Nordhorn kostet nun einen Euro mehr – doch das Geld wandert nicht in die Zookasse, sondern wird konkret für den Artenschutz verwendet. Dabei setzt die Zooleitung auf Engagement in der Region und auf internationale Projekte.

Die Haltung und Erhaltungszucht der nordpersischen Leoparden ist eines der Projekte des Nordhorner Tierparks zum Artenschutz. Archivfoto (2016): Westdörp

Die Haltung und Erhaltungszucht der nordpersischen Leoparden ist eines der Projekte des Nordhorner Tierparks zum Artenschutz. Archivfoto (2016): Westdörp

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick