Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
07.12.2018, 16:20 Uhr

Eigenanteil bei Schülerfahrkarten im Kreis sinkt deutlich

In seiner Sitzung am Donnerstag hat der Kreistag den Eigenanteil an Fahrkarten, der den Eltern oder Schülern verbleibt, auf 29 Euro monatlich gesenkt. Den Rest stockt der Landkreis auf. Die Neuregelung gilt rückwirkend ab Schuljahresbeginn 2018/2019.

Eigenanteil bei Schülerfahrkarten im Kreis sinkt deutlich

Fahrkarten von Schülerinnen und Schülern in der Sekundarstufe II an allgemein- und berufsbildenden Schulen werden günstiger. Das Archivbild von 2017 zeigt einen Schülertransport am City Terminal in Nordhorn am Bahnhof. GN-Archivfoto: Westdörp

Mit Tagespass jetzt lesen

0,99 Euro / 24 Stunden

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert

14,90 Euro / Monat

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren