Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
03.09.2018, 17:29 Uhr

Drei Wochen Sommerakademie: Luxus für Kammermusiker

Seit Montag, 3. September, ist das Kloster Frenswegen fest in den Händen der Kammermusiker. Bereits zum 42. Mal beginnt die Internationale Sommerakademie der Kammermusik Niedersachsen. Auch die Sparkasse beteiligt sich wieder mit 25.000 Euro.

Drei Wochen Sommerakademie: Luxus für Kammermusiker

Mit 25.000 Euro unterstützt die Sparkasse die 42. Sommerakademie der Kammermusik. Schirmherr Landrat Friedrich Kethorn (hintere Reihe, von links), Hubert Winter von der Sparkassenstiftung, Markus Spangenberg, künstlerischer Leiter der Akademie sowie Geschäftsführer Bernhard Jansen verschaffen sich einen ersten Eindruck von dem musikalischen Können der Studenten (vordere Reihe, von links) Julia Puls an der Klarinette, Viktor Soos am Klavier und Natalie Hahn am Violoncello. Foto: Mummert

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren