Grafschafter Nachrichten
27.02.2018

Drei Schulorchester geben „Tripelkonzert“ in Nordhorns KTS

Drei Schulorchester geben „Tripelkonzert“ in Nordhorns KTS

Beim „Tripelkonzert“ am 4. März des vergangenen Jahres entstand dieses Foto mit Matthias Wilkens als Dirigent. Foto: Musikschule Nordhorn

Am Sonnabend veranstalten das Gymnasium und das Evangelische Gymnasium Nordhorn sowie die Musikschule Nordhorn um 16 Uhr im KTS ihr „Tripelkonzert“. Präsentiert wird ein Programm, das auf Orchesterworkshops erarbeitet wurde. Der Eintritt ist frei.

Gemeinsam auf der Bühne: Am Sonnabend veranstalten das Gymnasium und das Evangelische Gymnasium Nordhorn sowie die Musikschule Nordhorn um 16 Uhr im Konzert- und Theatersaal ihr „Tripelkonzert“. Präsentiert wird ein abwechslungsreiches Programm, das zuvor auf den gemeinsamen Orchesterworkshops erarbeitet wurde. Der Eintritt ist frei.

In diesem Jahr beteiligen sich die Bläserklasse 6 des Gymnasiums Nordhorn, die Klasse 6 im Musikprofil des Evangelischen Gymnasiums Nordhorn sowie „Das kleine Orchester“, das „Ensemble Wietmarschen“ und das Streichorchester der Musikschule. Auf dem Programm stehen unter anderem Titel wie „I‘ll Be There“ (Michael Jackson), „The Best“ (bekannt geworden durch Tina Turner) und „Surfin‘ U.S.A.“ (Beach Boys). Die Orchester treten unter Leitung der Lehrkräfte Heike Späthe, Matthias Wilkens und Simon Woltmann auf, wobei Wolfgang Brand, Sophia Raabe und Ivo Weijmans an der Einstudierung mitwirken.

(c) Grafschafter Nachrichten 2017 . Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Grafschafter GmbH Co KG.