Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
17.01.2020, 16:29 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Diebstahl bei guten Nachbarn: Entschuldigung vor Gericht

Die Nordhornerin hatte den Haustürschlüssel aus dem Nachlass ihres verstorbenen Bekannten an sich genommen. Davon wussten die Nachbarn nichts. Vor Gericht legte die Frau ein Geständnis ab – doch ob es je wieder zu einer guten Nachbarschaft kommt?

Zu einer Bewährungsstrafe von 14 Monaten verurteilte das Schöffengericht eine Nordhornerin, die in mindestens zwei Fällen unerlaubt ins Nachbarhaus eingedrungen war. Symbolfoto: Westdörp

Zu einer Bewährungsstrafe von 14 Monaten verurteilte das Schöffengericht eine Nordhornerin, die in mindestens zwei Fällen unerlaubt ins Nachbarhaus eingedrungen war. Symbolfoto: Westdörp

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick