Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
09.08.2019, 17:20 Uhr / Lesedauer: ca. 1min

Der Fischotter ist zurück in der Grafschaft

Am Dienstag, 20. August, lädt die Naturschutzbehörde des Landkreises Grafschaft Bentheim zusammen mit der Aktion Fischotterschutz e.V. um 18 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in die Zooschule im Tierpark Nordhorn am Heseper Weg 110 ein.

Langsam kehren die Fischotter in die Vechte und die Dinkel zurück, nachdem sie lange Zeit hier ausgestorben waren.Foto: Piecha

Langsam kehren die Fischotter in die Vechte und die Dinkel zurück, nachdem sie lange Zeit hier ausgestorben waren.Foto: Piecha

Nordhorn „Fischotter waren in der Grafschaft lange Zeit ausgestorben und kehren nun langsam in Vechte und Dinkel zurück“, teilen die Veranstalter mit: „Doch genaue Informationen zur Anzahl und zu dem Besiedelungsgebiet fehlen bisher.“ Die Biologin Friederike Schröder stellt daher das neue Projekt „Aktionsplan Fischotter südwestliches Niedersachsen“ vor und erzählt Interessantes und Wissenswertes rund um den heimischen Wassermarder. Eine anschließende Diskussionsrunde bietet die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Der Zugang zur Zooschule erfolgt kostenlos über den Eingang zum Tierpark. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating