Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
17.02.2019, 14:20 Uhr

Das „Lädchen“: Ein kleines Kaufhaus für einen guten Zweck

In den neuen Räumlichkeiten im Haus Nummer 82 am belebten Gildehauser Weg im Stadtteil Blanke findet das Geschäft des Fördervereins der Nordhorner Tafel mehr Platz für Waren und für Kunden. Wer wenig Geld hat, kommt hier her.

Das „Lädchen“: Ein kleines Kaufhaus für einen guten Zweck

Die Geschäftsführerin des Fördervereins der Nordhorner Tafel Uschi Vox (links) und die ehrenamtliche Verkäuferin Birgit Lammers (rechts) freuen sich über den Umzug und die Vergrößerung des „Lädchens“. Foto: Vennemann

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.