03.03.2021, 16:00 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Corona-Schnelltestsystem made in Nordhorn

Mit einer Einmal-Lanzette pikst sich der Patient in den Finger und tropft das Blut auf einen Träger. Der wiederum wird dann in dem entsprechenden Labor auf eine Infektion mit dem Corona-Virus untersucht. Foto: Menzel

Mit einer Einmal-Lanzette pikst sich der Patient in den Finger und tropft das Blut auf einen Träger. Der wiederum wird dann in dem entsprechenden Labor auf eine Infektion mit dem Corona-Virus untersucht. Foto: Menzel

Weiterlesen?

Nur 0,99 € im 1. Monat

 Monatlich kündbar
Alle GN-Online-Inhalte
GN-Online-App inklusive

Abonnenten lesen aktuell auch diese Artikel:

Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus