Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
07.12.2017, 16:05 Uhr

Bundespräsident übernimmt Ehrenpatenschaft für Kind

Für die kleine Siham El-Zein aus Nordhorn hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Ehrenpatenschaft übernommen. Sie ist das siebte Kind von Hanan und Radwan El-Zein.

Bundespräsident übernimmt Ehrenpatenschaft für Kind

Bürgermeister Thomas Berling (rechts) übergab die Ehrenpatenschaft samt einem Geschenkpaket an Radwan und Hanan El-Zein mit der kleinen Siham. Foto: privat

gn Nordhorn. Bürgermeister Thomas Berling überreichte der Familie kürzlich stellvertretend die Patenschaftsurkunde, ein Foto des neuen Patenonkels sowie Geschenke von Bund und Stadt.

Familien, die in Deutschland ein siebtes Kind bekommen, können sich um eine Ehrenpatenschaft des Bundespräsidenten bewerben, teilt die Stadt zu der Ehrenpatenschaft mit. Hanan El-Zein hatte kurz nach der Geburt ihrer Tochter Siham über eine Bekannte von dieser Möglichkeit erfahren und sich bei der Stadtverwaltung über das weitere Vorgehen erkundigt.

„Es ist eine große Ehre für uns“, versicherten sie und ihr Mann dem Bürgermeister bei dessen Besuch. Für Thomas Berling war es das erste Mal in seiner rund sechsjährigen Amtszeit, dass er zu einem solchen Anlass gratulieren durfte. „Sieben Kinder sind in der heutigen Zeit eben etwas ganz Besonderes“, stellte er fest.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Portale