Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
27.12.2019, 14:14 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Bürgermeister Berling: Eissport braucht ein Zukunftskonzept

Wie geht es weiter mit der Eissporthalle? Welche Rolle spielt die Stadt? Die GN sprachen mit Nordhorns Bürgermeister Thomas Berling. Der warnt, man solle nicht zuerst übers Geld reden, sondern zunächst ein Zukunftskonzept für den Eissport entwickeln.

Die Eissporthalle im Sportpark an der Wehrmaate bleibt ein heiß diskutiertes Thema. Nordhorns Bürgermeister mahnt ein Zukunftskonzept an. Foto: Hille

Die Eissporthalle im Sportpark an der Wehrmaate bleibt ein heiß diskutiertes Thema. Nordhorns Bürgermeister mahnt ein Zukunftskonzept an. Foto: Hille

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

/
Bürgermeister Berling: Eissport braucht ein Zukunftskonzept
Bezieht Position zur Eissporthalle und zur Zukunft des Eissports in Nordhorn: Bürgermeister Thomas Berling im Gespräch mit den GN: Foto: Westdörp

© Westdörp, Werner

Corona-Virus