02.06.2020, 19:02 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Bauarbeiten für Nordhorner Feuerwehrhaus im Zeitplan

Viel Erdbewegungen von Sand und Kies hat es in den vergangenen Wochen auf der Baustelle für das neue Feuerwehrhaus im Süden der Stadt Nordhorn gegeben. Passiert ist jedoch vordergründig wenig. Probleme mit der Bodentragfähigkeit waren der Grund dafür.

Die Arbeiten für den Rohbau des neuen Feuerwehrhauses an der Denekamper Straße in Nordhorn sind endlich gestartet. Foto: Stephan Konjer

Die Arbeiten für den Rohbau des neuen Feuerwehrhauses an der Denekamper Straße in Nordhorn sind endlich gestartet. Foto: Stephan Konjer

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.