Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
26.03.2019, 12:33 Uhr

Ausstellung über Trennung und Verbindung in der Euregio

Bis zum 18. April kann in den Fluren der Kreisverwaltung die Ausstellung „Grenzgangers/Grenzgänger“ besucht werden. Die Werke laden zur Auseinandersetzung mit persönlichen Grenzgebieten ein.

Ausstellung über Trennung und Verbindung in der Euregio

Die Künstlergruppe (von links): Boris Tsoukkerman, Viktoria Gudnadottir, Ton Duivenvoorden, Kinga Röder de Jong, Simone Wrede, Loby Lam und Gunter Gruben. Foto: Hamel

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.