Grafschafter Nachrichten
11.07.2019

Absolventen gut vorbereitet auf die Lehramtzeit

Absolventen gut vorbereitet auf die Lehramtzeit

In 18 Monaten absolvierten 48 Lehramtsanwärter ihren Vorbereitungsdienst.Foto: privat

Unter dem Motto „Einen schönen Gruß vom Leben“ wurden die Absolventinnen und Absolventen des Studienseminars Nordhorn nach 18 anstrengenden und bereichernden Monaten aus ihrem Vorbereitungsdienst entlassen.

Nordhorn Die Zeugnisvergabe wurde vom Auszubildenenpersonalrat des Studienseminars organisiert, wobei die Grund- und Oberschule Lorup ihre Aula als Ausrichtungsort zur Verfügung stellte und die Veranstaltung durch den Hausmeister sowie die Schülerfirma tatkräftige Unterstützung fand.

In einer Andacht, welche die Fachseminare Musik und katholische Religion in Zusammenarbeit mit Simone Schmidt-Becker vorbereiteten, erhielt zum Abschied eine Wildblumenmischung, die an die Vielfalt der nun kommenden Zeit nach dem Vorbereitungsdienst erinnern sollte.

Bei der offiziellen Zeugnisvergabe sprachen zunächst die Schulleitung der Grund- und Oberschule Lorup Astrid Düthmann sowie Brigitte Dünhöfft, Leitung des Studienseminars Nordhorn, ein paar Worte an die Absolventen. Statt einer Rede präsentierte eine Gruppe von Absolventen einen audiovisuellen Rückblick auf die 18-monatige Reise des Vorbereitungsdienstes. Bevor die Zeugnisse überreicht wurden, gab es noch eine Fotopräsentation aller Absolventen und ihrer Pädagogikseminare.

Die 48 Lehramtsanwärter absolvierten ihren Vorbereitungsdienst im Zeitraum von Februar 2018 bis Juni 2019 an den Grund-, Haupt- und Realschulen des Emslandes und der Grafschaft Bentheim. Dabei wurden sie nicht nur von ihren Schulleitungen und Mentoren in den Schulen unterstützt, sondern auch von Pädagogik- und Fachseminarleitern betreut und unterschiedlich oft im Unterricht von diesen besucht. Eine aufreibende Zeit mit vielen Arbeitsstunden am Schreibtisch geht nun für alle zu Ende. Erfreulich ist zu vermerken, dass alle Absolventinnen und Absolventen nach den Sommerferien eine Einstellung im Schuldienst verzeichnen können.

48 Lehramtsanwärter absolvierten ihre Vorbereitung: Sarah Böckmann, Ina Broekman, Lena Dykhuis, Fiona Ostrowski, Christina Sasse, Christian Schaar, Simone Schmidt-Becker, Marvin Westerhoff, Rebecca Bange, Maresa Drente, Marie Evers, Marina Föcke, Lena zum Hebel, Celia Jäckering, Inga Lake, Felix Quednau, Lena Borgmann, Vera Bruns, Luisa Memering, Christina Schepers, Lena Wilmes, Alina Ahlers, Anna Asche, Maike Budtke, Katrin Framme, Sarah Hensen, Juliane Keiser, Laura Meyer, Stefanie Oldiges, Kerstin Reinink, Hannes Rekers, Lena Schmitz, Svenja Brink, Jeannine Hagedorn, Luisa Hopmann, Michele Kleinschmidt, Ute Luislampe, Regina Oswald, Monika Suscha, Maren Voet, Nina Wolf, Sebastian Wolter, Heiner Beernink, Verena Große-Brockmann, Sarah Konermann, Susanne Schönrock, Lena Schütten, Julia Verst, Marie-Theres Vollmer.

(c) Grafschafter Nachrichten 2017 . Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Grafschafter GmbH Co KG.