10.03.2021, 07:00 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Auch in diesem Jahr kein Historischer Feldtag in Nordhorn

Absagen musste der Treckerclub Nordhorn nun auch den für August geplanten Historischen Feldtag 2021. In seinem neuen Domizil, dem Vereinsheim auf dem Hof Wever am Melleschweg 29, läuft dennoch das Vereinsleben weiter. Vor dem Corona-Lockdown präsentierten aktive Vereinsmitglieder dort den ersten eigenen Trecker des Clubs, einen Pflegeschlepper "Schmotzer Rekord". Er soll in der vereinseigenen Werkstatt restauriert und bei künftigen Feldtagen im Einsatz vorgestellt werden. Archiv-Foto: Masselink

Absagen musste der Treckerclub Nordhorn nun auch den für August geplanten Historischen Feldtag 2021. In seinem neuen Domizil, dem Vereinsheim auf dem Hof Wever am Melleschweg 29, läuft dennoch das Vereinsleben weiter. Vor dem Corona-Lockdown präsentierten aktive Vereinsmitglieder dort den ersten eigenen Trecker des Clubs, einen Pflegeschlepper "Schmotzer Rekord". Er soll in der vereinseigenen Werkstatt restauriert und bei künftigen Feldtagen im Einsatz vorgestellt werden. Archiv-Foto: Masselink

Jetzt weiterlesen!
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus