07.05.2016, 18:07 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Auch eine Pizzeria kann Kindern Heimat sein

Das erste Projekt der neuen Nordhorner Reihe „K.u.L.T. – Kunst.und.Lese.Tour“ für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre ist abgeschlossen, die Erfahrungen sind ermutigend. Ergebnisse zeigt am Sonntag die Städtische Galerie.

Projektergebnisse der ersten „Kunst.und.Lese.Tour“ präsentierten im „kunstwegen“-Pavillon der Städtischen Galerie (von links) Heike Wolf, Karin Pena, Nadine Krause und Martina Kramer. Foto: Konjer

© Konjer, Stephan

Projektergebnisse der ersten „Kunst.und.Lese.Tour“ präsentierten im „kunstwegen“-Pavillon der Städtischen Galerie (von links) Heike Wolf, Karin Pena, Nadine Krause und Martina Kramer. Foto: Konjer

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.