17.01.2020, 10:35 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Antreten zum Zählen, Messen und Wiegen im Tierpark Nordhorn

Die Verantwortlichen am Heseper Weg erwarten keine größeren Bestandsveränderungen im Vergleich zum Beginn des vergangenen Jahres. Der Zoo beherbergt knapp über 2000 Tiere in mehr als 100 verschiedenen Arten. Ein Neuzugang heißt „Thekla“.

Neuzugang im Tierpark: die stattliche Madagaskar-Fauchschabe. Foto: Wilfried Jürges

© WILFRIED JUERGES

Neuzugang im Tierpark: die stattliche Madagaskar-Fauchschabe. Foto: Wilfried Jürges

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.