Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
31.03.2019, 12:12 Uhr

Anfietsen zum Familienfest nach Veldhausen

Die Radfahrsaison in der Grafschaft wird am 7. April eingeläutet. Ziel der Fahrradfahrer aus dem Landkreis ist in diesem Jahr Veldhausen. Im Mühlenpark feiern die Radler ein Familienfest.

Anfietsen zum Familienfest nach Veldhausen

Hunderte Fahrradfahrer aus der Grafschaftt brechen am 7 April in einer Sternfahrt nach Veldhausen auf.Archiv: Konjer

Nordhorn Auch in diesem Jahr haben alle fahrradbegeisterten Grafschafter die Möglichkeit, gemeinsam in die neue Fahrradsaison zu starten. Beim 11. Grafschafter Anfietsen geht es gemeinsam am Sonntag, 7. April, durch die verschiedenen Kommunen bis nach Veldhausen zu einem besonderen Familienvergnügen. Aus allen Gemeinden der Grafschaft Bentheim werden vom ADFC geführte Sternfahrten angeboten.

Auch in Nordhorn startet eine Tour in Richtung Mühlenpark. Der ADFC begrüßt alle Mitfahrenden am Marktplatz/ZOB Nordhorn. Die insgesamt sechzehn Kilometer lange Radtour startet um 11.30 Uhr und führt über Osterwald in Richtung Veldhausen. Es wird in moderatem Tempo gefietst und mehrere Tourenleiter des ADFC begleiten die Fahrt und alle Mitfietser. Das Team vom VVV Nordhorn hat sich außerdem eine kleine Besonderheit für die „Nordhorner Flotte“ einfallen lassen, sodass diese unverwechselbar sein wird.

Ab 13.30 Uhr erwartet alle Mitfahrer und Gäste schließlich ein großes Familienfest im Mühlenpark in Veldhausen. Hier kommen alle Fahrradliebhaber auf ihre Kosten, so können zum Beispiel viele Informationen rund ums Rad und über mögliche Fahrradrouten durch die Region eingeholt und ausgetauscht werden. Natürlich ist auch die Mühle geöffnet. Für passende Stimmung sorgt Livemusik der Bands „Mühlenduo“ und „Plattproater Kring“. Ein besonderes Highlight des Programms wird die große Tombola, bei der in diesem Jahr neben mehreren kleineren Preisen auch ein Gutschein über 500 Euro für ein Fahrrad als Hauptpreis gewonnen werden kann. Nach der Veranstaltung haben alle Besucher die Möglichkeit, ab 16.30 Uhr mit einem Bus für insgesamt 32 Personen über Nordhorn und Bad Bentheim bis nach Schüttorf den Heimweg anzutreten. Die Fahrtickets werden am Veranstaltungstag am Stand der Stadt Neuenhaus für 5 Euro pro Stück verkauft.

Der „Fietsenbus“ fährt wie gewohnt im Stundentakt nach Fahrplan mit der Linie 100 ab Neuenhaus und mit der Linie 161 ab Nordhorn. Alle Informationen rund ums Anfietsen gibt es auch im Internet auf der Seite www.grafschafter-anfietsen.de. Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter des VVV Nordhorn persönlich in der Firnhaberstraße 17 oder unter Telefon 05921 80390 zur Verfügung. Weitere Informationen gibt es auch auf www.vvv-nordhorn.de.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.