Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
13.11.2019, 11:41 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Alte Weberei wird am Samstag zum Spielplatz

Der Spieletag der Stadt Nordhorn geht am Sonnabend, 16. November, von 10 bis 17.30 Uhr in den Räumen des Kultur- und Tourismuszentrums Alte Weberei an der Vechteaue 2 über die Bühne. Der Eintritt ist wie immer frei.

Beim Spieletag dreht sich alles rund um das Spielen und empfehlenswerte Gesellschafts- und Brettspiele von der aktuellen Spieleliste der Stadt Nordhorn.GN-Archivfoto: Westdörp

Beim Spieletag dreht sich alles rund um das Spielen und empfehlenswerte Gesellschafts- und Brettspiele von der aktuellen Spieleliste der Stadt Nordhorn.GN-Archivfoto: Westdörp

Nordhorn Zu den Aktionen und Informationen rund um das Thema Spielen beim Spieletag der Stadt Nordhorn am kommenden Sonnabend sind besonders Kinder und Familien eingeladen. Der Eintritt ist wie immer frei.

Holzspektakel

Zu den Highlights des Spieletages gehört seit etlichen Jahren das große Holzspektakel. Tausende von kleinen Holzstäben werden Klein und Groß gleichermaßen in ihren Bann ziehen und zum Turmbauen anregen. Die Mitarbeiterinnen des Oldenburger „Spielefanten“ bieten außerdem Murmelbahnen mit großen Röhren zum Mitspielen an.

Die Fachleute von „byte42“ aus Vechta werden in diesem Jahr zeigen, dass es Multiplayerspaß auch gratis und ohne Angst vor Ausspähung gibt. Sie werden das kostenlose Rennspiel „Super Tux Kart“ präsentieren. In der Kinder-Kreativ-Werkstatt können wieder kleine Spiele selbst hergestellt und mitgenommen werden. Neu ist dabei in diesem Jahr der Spielspaß mit Knete. Beim Herstellen von Knete können Kinder und Eltern ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Angeleitet werden sie dabei von Mitarbeiterinnen von „Zero Waste Kinder Deutschland“.

Zu einem Kicker-Speed-Turnier sind Jung und Alt eingeladen. Die Vorrundenspiele finden ab 11 Uhr zu jeder vollen Stunde statt und dauern jeweils rund 30 Minuten.

Hier können Anfänger und Könner gleichermaßen mitmachen. Anmeldungen werden jeweils 15 Minuten vorher an Ort und Stelle angenommen.

Kinderliedermacher Wolfgang Hering wird seine bekanntesten Kinderlieder, Bewegungslieder und kunterbunte Fingerspiele präsentieren.

Eine Reihe von Auftritten, bei denen Mitmachen Trumpf ist, sind geplant. Einen Mitmachzirkus mit verschiedenen Zirkusdisziplinen wie Jonglieren, Akrobatik und Seiltanz bieten die Mitarbeiter des Theaterpädagogischen Zentrums Lingen. Alte und neue Holzbrettspiele werden von einem Hobbybastler vorgestellt. An der Ballonstation können Ballonfiguren selbst hergestellt werden. Ein Ballonartist lädt zum Mitmachen ein.

Neue Spieleliste

Gerade in der Vorweihnachtszeit soll beim Spieletag ein Informationsangebot mit Brett- und Gesellschaftsspielen für alle Altersgruppen gemacht werden. Daher wird das Spieleteam der Stadt Nordhorn die aktualisierte Nordhorner Spieleliste 2019/2020 mit vielen besonders empfehlenswerten Gesellschafts- und Brettspielen für Familien vorstellen. Ohne langes Regellernen können die Spiele in kleiner Runde und auf Wunsch auch angeleitet ausprobiert werden. Besonderen Spaß versprechen Maxiversionen der Kinderspielklassiker „Zicke Zacke Hühnerkacke“, „Rush Hour“ sowie „Speed-Cup“.

Großer Flohmarkt

Tauschen und kaufen ist das Motto auf dem traditionellen Spieletag-Flohmarkt. An 50 Ständen werden ausschließlich Spielsachen von Familien für Familien angeboten. Alle Standflächen sind bereits vergeben.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating