Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
17.11.2014, 16:00 Uhr

45 Tonnen Kampfmittel auf Range geräumt

Die Suche nach Blindgängern und Munitionsschrott auf Nordhorn-Range ist weiter erschreckend ergiebig. 2014 kamen auf zwölf Hektar Fläche fast 80.000 Teile zusammen: 45 Tonnen Kampfmittel und 16,5 Tonnen Metallschrott.

45 Tonnen Kampfmittel auf Range geräumt

Mit der Förster-Sonde durch den Wald: Kampfmittelräumen ist Handarbeit.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren