17.12.2019, 18:52 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

3500 Euro für die Rettungshundestaffel

Die Ehrenamtlichen der Rettungshundestaffel freuen sich über eine Spende in Höhe von 3500 Euro. Das Geld ist Teil der Weihnachtsspende der Grafschafter Nachrichten. Verleger Jochen Anderweit übergab am Dienstag einen symbolischen Geldsack.

Eine Spende für die Rettungshundestaffel (von links): Sarah Kwekkeboom mit Juno, Hundeführer Jens Tösing mit Greta, GN-Verlagsleiter Matthias Richter, Anja Jankowsky mit Monk, Chefredakteur Guntram Dörr und Verleger Jochen Anderweit. Foto: Westdörp

© Westdörp, Werner

Eine Spende für die Rettungshundestaffel (von links): Sarah Kwekkeboom mit Juno, Hundeführer Jens Tösing mit Greta, GN-Verlagsleiter Matthias Richter, Anja Jankowsky mit Monk, Chefredakteur Guntram Dörr und Verleger Jochen Anderweit. Foto: Westdörp

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus