gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Lernen Sie GN-Online erst einmal in Ruhe kennen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
gdoerr
Guntram Dörr,
Chefredakteur
16.12.2019, 17:18 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

35 Middewinterhornbläser ziehen nach Brandlecht

Die Middewinterhornbläser des Heimatverein Brandlecht-Hestrup haben zusammen mit ihren Freunden aus Denekamp, Ootmarsum, Hoogstede, Lage, Neuenhaus, Veldhausen und Wilsum Wanderer durch Brandlecht begleitet.

Die Middewinterhornbläser des Heimatverein Brandlecht-Hestrup haben zusammen mit ihren Freunden aus Denekamp, Ootmarsum, Hoogstede, Lage, Neuenhaus, Veldhausen und Wilsum Wanderer durch Brandlecht begleitet und dabei in ihre Hörner geblasen, um die vorweihnachtliche Adventszeit anzukündigen. Herman van der Aa aus Ootmarsum (Mitte) blies ins Middewinterhorn, mit dem er bis zu sieben Töne erzeugen kann. Foto: Lindwehr

© Hermann Lindwehr

Die Middewinterhornbläser des Heimatverein Brandlecht-Hestrup haben zusammen mit ihren Freunden aus Denekamp, Ootmarsum, Hoogstede, Lage, Neuenhaus, Veldhausen und Wilsum Wanderer durch Brandlecht begleitet und dabei in ihre Hörner geblasen, um die vorweihnachtliche Adventszeit anzukündigen. Herman van der Aa aus Ootmarsum (Mitte) blies ins Middewinterhorn, mit dem er bis zu sieben Töne erzeugen kann. Foto: Lindwehr

Von Hermann Lindwehr

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.