Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
13.11.2019, 17:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

11. Ökumenischer Adventsweg startet am 2. Dezember

Wer kennt es nicht, die Wochen vor Weihnachten vergehen wie im Flug. Stress und Hektik bestimmen den Alltag. Anders in der Nordhorner Blumensiedlung: Hier lädt die Christus- und Kreuz-Kirchengemeinde in der Adventszeit zu Momenten der Besinnung ein.

Den besonderen Zauber der Adventszeit können Teilnehmer des Adventsweges erleben. Symbolfoto: Martin Gerten/dpa

Den besonderen Zauber der Adventszeit können Teilnehmer des Adventsweges erleben. Symbolfoto: Martin Gerten/dpa

Nordhorn. Beim 11. Ökumenischen Adventsweg in der Blumensiedlung gestalten Familien, Kindergärten und Seniorenwohnanlagen jeweils ein Adventsfenster. Groß und Kleintreffen sich in der Vorweihnachtszeit von Montag, 2. Dezember, bis Montag, 23. Dezember, jeweils um 18 Uhr an einer anderen Station des Adventsweges zum besinnlichen und musikalischen Beisammensein.

Die Termine und Treffpunkte im Einzelnen:

  • Montag, 2. Dezember: Familie Junge, Joseph-von-Eichendorff-Straße 20.
  • Dienstag, 3. Dezember: Familie Oortmann, Postdamm 94.
  • Mittwoch, 4. Dezember: Buchhandlung „Aus Liebe zum Buch“, Lindenallee 30.
  • Donnerstag, 5. Dezember: Familie Wegner/Janßen, Sauerlandstraße 81.
  • Freitag, 6. Dezember: Familie Keller/Ridder/Auer, Lattruper Weg 35
  • Montag, 9. Dezember: St.-Marien-Kindergarten, Schlieperstraße 17.
  • Dienstag, 10. Dezember: Marienschule, von-Behring-Straße 5.
  • Mittwoch, 11. Dezember: Krokusheim, Krokusstraße 2.
  • Donnerstag, 12. Dezember: Familie Niederste-Hollenberg, Eifelstraße 20.
  • Freitag, 13. Dezember: Familie Marchand, Krefelder Straße 19a.
  • Montag, 16. Dezember: Christus-Kindergarten, Frankenwaldstraße 2a.
  • Dienstag, 17. Dezember: Familie Heils, Augsburger Straße 8.
  • Mittwoch, 18. Dezember: Kindergarten Sonnenwald, Wilhelm-Raabe-Straße 54.
  • Donnerstag, 19. Dezember: Familie Ameloh, Kölner Straße 25.
  • Freitag, 20. Dezember: Familie Olthuis, Fleerbuschweg 5.
  • Montag, 23. Dezember: Familie Bühning-Würth, Annette-von-Droste-Hülshoff-Straße 1.
  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating