Aktualisiert: 19.05.2022, 16:48 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Bremerhaven

Bewaffneter dringt in Schule ein und verletzt Frau

Amokalarm während der Abiturnachprüfungen: Ein Mann drang am Donnerstag mit einer Schusswaffe in ein Bremerhavener Gymnasium ein und verletzte eine Mitarbeiterin. Auf die Entwarnung mussten die 200 Schülerinnen und Schüler lange warten.

Polizisten stehen bei einem Einsatz auf der Straße. Foto:Hendrik Schmidt/dpa/Symbolbild

© Hendrik Schmidt/dpa/Symbolbild

Polizisten stehen bei einem Einsatz auf der Straße. Foto:Hendrik Schmidt/dpa/Symbolbild

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus