Aktualisiert: 22.09.2022, 14:00 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Verkehrspolitik

Althusmann fordert mehr Geld vom Bund für 49-Euro-Ticket

So günstig wie im Sommer wird der Nahverkehr absehbar nicht mehr werden. Doch einen Nachfolger für das 9-Euro-Ticket soll es geben. Niedersachsens Verkehrsminister sieht den Bund mit in der Pflicht. Im Landtag zeichnen sich vor der Wahl derweil neue Bündnisse ab.

Niedersachsens Verkehrsminister Bernd Althusmann spricht im Landtag. Foto:Moritz Frankenberg/dpa

© Moritz Frankenberg/dpa

Niedersachsens Verkehrsminister Bernd Althusmann spricht im Landtag. Foto:Moritz Frankenberg/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.