Aktualisiert: 14.08.2022, 17:08 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

2. Bundesliga

„Dreckiger Sieg“: Hannover gewinnt mit spätem Tor

Zweitligist Hannover 96 sorgt erst spät im Spiel gegen Jahn Regensburg für den ersten Saisonsieg. Die Mannschaft kann sich bei einem Nachwuchsspieler und einem starken Kapitän im Tor bedanken.

Hannovers Torschütze Antonio Foti (l) jubelt mit Hannovers Nicolo Tresoldi nach dem Schlusspfiff. Foto:Swen Pförtner/dpa

© Swen Pförtner/dpa

Hannovers Torschütze Antonio Foti (l) jubelt mit Hannovers Nicolo Tresoldi nach dem Schlusspfiff. Foto:Swen Pförtner/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.