13.08.2022, 09:34 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Wilhelmshaven

Eingeschlossen: „Escape Room“ nun auf Museumskriegsschiff

Die „Mölders“ ist das größte Museumskriegsschiff in Deutschland und im Marinemuseum in Wilhelmshaven zu besichtigen. Nun gibt es an Bord auch einen „Escape Room“. Museumsbesucher, die sich dort freiwillig einschließen lassen, müssen eine Reihe von Rätseln lösen.

Ein deutsche Flagge weht am Bug des ehemaligen Zerstörers „Mölders“ (D186) im Marinemuseum. Foto:Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild

© Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild

Ein deutsche Flagge weht am Bug des ehemaligen Zerstörers „Mölders“ (D186) im Marinemuseum. Foto:Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.