Aktualisiert: 19.08.2022, 08:11 Uhr / Lesedauer: ca. 1min

Bremerhaven

Nach Bombendrohung an Klinik keine Hinweise auf Täter

Per Anruf geht bei einer Klinik in Bremerhaven eine Bombendrohung ein. Für Rettungskräfte und Polizei läuft ein Großeinsatz an. Patienten müssen verlegt werden. Am Abend gibt die Polizei dann Entwarnung.

Einsatzfahrzeuge fahren über eine Kreuzung vor dem AMEOS Klinikum Mitte. Foto:Sina Schuldt/dpa

© Sina Schuldt/dpa

Einsatzfahrzeuge fahren über eine Kreuzung vor dem AMEOS Klinikum Mitte. Foto:Sina Schuldt/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.