25.09.2015, 04:00 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Wiederbelebung: Im Notfall ohne Scheu helfen

Gymnasiasten aus Neuenhaus haben am Donnerstag gelernt, wie sie einen Menschen, der einen Herzstillstand erlitten hat, wiederbeleben. Das Training war Teil einer Aktionswoche des DRK und der Gesundheitsregion Euregio.

Zur „Woche der Wiederbelebung“ haben die Schüler des zehnten Jahrgangs im Lise-Meitner-Gymnasium Neuenhaus am Donnerstag die Herzdruckmassage geübt.

© Hamel, Sebastian

Zur „Woche der Wiederbelebung“ haben die Schüler des zehnten Jahrgangs im Lise-Meitner-Gymnasium Neuenhaus am Donnerstag die Herzdruckmassage geübt.

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus