Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
23.05.2016, 19:27 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Stadtfest in Neuenhaus ist Zeichen für Toleranz

„Neuenhaus ist bunt“ – unter diesem Motto hat die Stadt einen Nachmittag veranstaltet. Dabei bewiesen die Neuenhauser, dass das Motto des Festes nicht nur ein entferntes Ziel, sondern gelebte Realität ist.

Musik und Gesang standen am Sonntag bei vielen Darbietungen im Vordergrund. Unter anderem hatte sich eigens ein Projektchor gebildet. Fotos: Bliefernich

Musik und Gesang standen am Sonntag bei vielen Darbietungen im Vordergrund. Unter anderem hatte sich eigens ein Projektchor gebildet. Fotos: Bliefernich

Weiterlesen?

Sie haben bereits einen Tagespass oder ein Digital-Abo?

GN-Online Probe-Abo

Für nur 1,99 € im 1. Monat testen, danach für 9,99 € weiterlesen (monatlich kündbar)

Jetzt Probemonat starten

Mehr Informationen zu unseren Digital-Angeboten

Sie sind bereits Print-Abonnent?

Lesen Sie neben der gedruckten Ausgabe auch das E-Paper und alle Inhalte auf GN-Online für nur 3,99 € pro Monat.

Angebot wählen