Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
26.02.2019, 12:25 Uhr

SPD: Niedergrafschaft muss sich jetzt auf SPNV vorbereiten

Die Niedergrafschaft sollte sich auf den Schienenpersonenverkehr bis Coevorden vorbereiten, meint die SPD. Dazu sollen Bahnübergänge gesichert, die Ausrichtung des Busverkehrs auf den Schienenverkehr gefordert und künftige Bahnhaltepunkte benannt werden.

SPD: Niedergrafschaft muss sich jetzt auf SPNV vorbereiten

Ortstermin in Hoogstede: Im ehemaligen Bahnhofsbereich diskutierten (von links) die stellvertretenden Bürgermeister Hannegret Scholten und Jan Harms-Ensink, die SPD-Kreistagsmitglieder Bernd Mentgen, Andrea Klokkers und Jürgen Balderhaar, Hoogstedes Bürgermeister Fritz Berends und SPD-Kreisfraktionssprecher Gerd Will über Reaktivierungsmöglichkeiten und die Sicherung von Bahnübergängen. Foto: privat

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!