15.02.2016, 04:00 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Schülerspenden für „Brotkorb“ und „Herzenswünsche“

Jedes Jahr veranstalten die Schüler des Lise-Meitner-Gymnasiums einen Basar vor Weihnachten. Die Einnahmen spenden sie für einen guten Zweck. Diesmal konnten sie mehr als 3500 Euro weitergeben.

Eine Schule, zwei Schecks: Zur Spendenübergabe kamen (von links) die Schülerinnen Maren Nyhof und Lena Klokkers mit Schulseelsorger Alfons Meyer, Dini Evers vom „Brotkorb“ Neuenhaus, die Schülerinnen Maren Brink, Eva Bosch, Lorina ten Bosch und Lena Oostergetelo sowie Schulleiterin Fenni Brink-Straukamp. Foto: Sebastian Hamel

© Hamel, Sebastian

Eine Schule, zwei Schecks: Zur Spendenübergabe kamen (von links) die Schülerinnen Maren Nyhof und Lena Klokkers mit Schulseelsorger Alfons Meyer, Dini Evers vom „Brotkorb“ Neuenhaus, die Schülerinnen Maren Brink, Eva Bosch, Lorina ten Bosch und Lena Oostergetelo sowie Schulleiterin Fenni Brink-Straukamp. Foto: Sebastian Hamel

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus