27.06.2014, 04:00 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Einsatz für das Grafschafter Platt

Der Erhalt des Grafschafter Platt liegt vielen Menschen im hiesigen Landkreis am Herzen. Nun wurden vier Einrichtungen gewürdigt, die sich für die Förderung der Sprache bei Kleinkindern stark gemacht haben.

Die Vertreterinnen des evangelisch-reformierten Kindergartens „kleiner Leuchtturm“ Emlichheim, des Kindergartens „Vechtespatzen“ Laar, des evangelisch-reformierten Kindergartens „Kleiner Seestern“ Neuenhaus-Veldhausen und der Spielkreises „Sünneküken“ Wielen zeigen eingerahmt von Landrat Friedrich Kethorn (links) und Albert Rötterink ihre Plaketten und Urkunden.

Die Vertreterinnen des evangelisch-reformierten Kindergartens „kleiner Leuchtturm“ Emlichheim, des Kindergartens „Vechtespatzen“ Laar, des evangelisch-reformierten Kindergartens „Kleiner Seestern“ Neuenhaus-Veldhausen und der Spielkreises „Sünneküken“ Wielen zeigen eingerahmt von Landrat Friedrich Kethorn (links) und Albert Rötterink ihre Plaketten und Urkunden.

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.